LDK 2019

Ordentliche Landesdelegiertenkonferenz
von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN NRW

Videoaufzeichnung vom Freitag

Videoaufzeichnung vom Samstag

 

Grüne beschließen zukunftsweisende Anträge zu Bildung und digitaler Transformationen

Klare Signale für ein NRW der Zukunft – die Grünen haben am Samstag (15.06.) auf ihrem Landesparteitag in Neuss Beschlüsse zur Bildungspolitik und digitalen Transformation getroffen. Angesichts des starken Ergebnisses bei der Europawahl und eines neuen Rekords bei der Mitgliederzahl war die Stimmung unter den 284 Delegierten bestens.

In seiner Rede zum Antrag „Selbstbestimmt lernen, selbstbestimmt leben. Bildung für das 21. Jahrhundert“, erklärte Felix Banaszak, Vorsitzender der GRÜNEN NRW: „Wir brauchen ein Bildungssystem, das die Menschen befähigt, sich auf eine schnell und stetig wandelnde Welt einzustellen. Dazu benötigen unsere Bildungseinrichtungen mehr Freiräume für Selbstbestimmung. Und: Die Einrichtungen mit den größten Herausforderungen müssen auch die größte Unterstützung bekommen.“ Bei einzelnen Gegenstimmen und Enthaltungen nahmen die Delegierten den Antrag an.

Im zweiten Leitantrag des Tages beschäftigten sich die Vertreterinnen und Vertreter der 53 Kreisverbände mit der digitalen Transformation. Bei dessen Einbringung sagte Mona Neubaur, Vorsitzende der GRÜNEN NRW: „Freiheit muss auch im Digitalen erkämpft werden, um in Selbstbestimmung zu leben. Digitalisierung ist keine Naturgewalt, sie kann, sie muss gestaltet werden. Wir nehmen diese Herausforderung voller Zukunftsmut an. Die Digitalisierung führt zu Verunsicherungen, deshalb müssen öffentliche Unternehmen Taktgeber vor Ort sein – sie können so Stabilisatoren für unsere Gesellschaft sein.“ Dieser Antrag wurde bei wenigen Enthaltungen angenommen.

Zum Auftakt besuchte am Freitag die Bundesvorsitzende der GRÜNEN, Annalena Baerbock, den Parteitag. In ihrer Gastrede dankte Baerbock den Grünen in NRW für den engagierten Europawahlkampf. Sie rief dazu auf, für die Kommunalwahlen in NRW im September 2020 breite Bündnisse mit der Zivilgesellschaft zu bilden. „Gemeinsam als Bündnis zu agieren, das macht uns stärker.“ Anschließend beschlossen die Delegierten weitere Leitanträge zum Klimaschutz und zu Europa.

Zu Beginn des Parteitags hatte die Partei mit 16.400 einen neuen Rekord bei den Mitgliederzahlen verkündet. Innerhalb nur eines Jahres ist damit die Mitgliederzahl um 2748 (20,1%) gestiegen.

Das Parteitagsgeschehen vom Freitag finden Sie hier als Aufzeichnung: youtu.be/fiHEDUBuGyw?t=842

Reden zur politischen Lage:
Annalena Baerbock – youtu.be/fiHEDUBuGyw?t=3253
Mona Neubaur – youtu.be/fiHEDUBuGyw?t=5869
Felix Banaszak – youtu.be/fiHEDUBuGyw?t=4913


Einladung zur LDK

Stadthalle , Selikumer Straße 25, 41460 Neuss

Beginn Freitag 17.00 h, Ende Samstag ca. 17.00 h

Achtung: Foto- und Filmaufnahmen! Wir weisen darauf hin, dass während der LDK fotografiert und gefilmt wird. Die Aufnahmen werden im Internet und im Rahmen der Pressearbeit veröffentlicht.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

hiermit laden wir Euch herzlich zur nächsten ordentlichen LDK ein.

Bei unserer letzten LDK habt ihr den Auftrag erteilt uns mit den Themen Digitalisierung und Bildung zu beschäftigen und hier Antworten auf die zentralen Zukunftsfragen zu erarbeiten. Viele von Euch haben sich an diesen Prozessen beteiligt. Gemeinsam möchten wir nun die Ergebnisse diskutieren.

Wir freuen uns zudem, dass unsere Bundesvorsitzende Annalena Baerbock zu Gast sein wird, um mit uns die allgemeine politische Lage, dann wenige Wochen nach der Europawahl, zu diskutieren.

Zudem möchten wir, mit unseren Vorschlägen zu einer Stärkung unserer Landesarbeits-gemeinschaften, den Strukturreformprozess unseres Landesverbandes abschließen.

Bitte beachtet die organisatorischen Hinweise in der Anlage. Solltet ihr noch Fragen haben, wendet euch gerne an die Landesgeschäftsstelle.

Herzliche Grüße

 

Raoul Roßbach

Politischer Landesgeschäftsführer

 

 

 

Den Freitag Abend wollen wir gemeinsam bei Musik im Foyer der Stadthalle ausklingen lassen.

Solltet ihr noch Fragen haben, wendet euch gerne an die Landesgeschäftsstelle (info@gruene-nrw.de)